Navigation

2. Deutsches Doktorandenkolloquium Bioenergie

Am 30. September und 1. Oktober 2019 findet am Energie Campus Nürnberg (EnCN) das 2. Deutsche Doktorandenkolloquium Bioenergie statt, das durch den Lehrstuhl Energieverfahrenstechnik der FAU in Zusammenarbeit mit dem BayWISS Verbundkolleg Energie organisiert und fachlich betreut wird.

 

Die erste Veranstaltung dieses deutschlandweiten Formats wurde im September 2018 vom DBFZ in Leipzig veranstalteten und ist aus der Idee geboren, eine bessere Vernetzung jener Wissenschaftsinstitutionen zu erreichen, die sich mit dem Themenfeld Bioenergie beschäftigen. Nachwuchswissenschaftlern und etablierten Forschern wird dabei die Möglichkeit zur Präsentation exzellenter Forschung, zum Austausch und zur Vernetzung geboten.

Die Inhaltlichen Schwerpunkte umfassen die Themen:

•             Thermochemische Konversion

•             Biochemische Konversion

•             Bioraffinerien/Biokraftstoffe

•             Energiepflanzenproduktion/ -verwertung

•             Systemanalyse Bioenergie

Die Deadline für Beitragseinreichungen ist der 6. Mai 2019.

Alle weiteren Informationen zum 2. Deutschen Doktorandenkolloquium Bioenergie finden Sie auf diesem Flyer. (English version of flyer.)

Beiträg und Anmeldungen können Sie auf der Homepage des Doktorandenkolloquiums einreichen.

 

Kontakt für weitere Fragen:

Dr. rer. nat. Astrid Schweizer

  • Organisation: Department Chemie- und Bioingenieurwesen (CBI)
  • Abteilung: Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik
  • Telefonnummer: +49 911 568549230
  • E-Mail: astrid.schweizer@fau.de