Startseite des Lehrstuhls für Energieverfahrenstechnik

 

 

Die Corona-Ampel steht am Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik derzeit auf gelb.

Entsprechende Verhaltensregeln finden Sie hier.

 

 

Herzlich willkommen am

Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik

Seit 2011 arbeitet im Herzen Nürnbergs „Auf AEG“ der Lehrstuhl für Energieverfahrenstechnik (EVT) des Departments Chemie- und Bioingenieurwesen der Friedrich Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg an neuen Technologien und Konzepten für eine CO2-neutrale Energieversorgung.

Schwerpunkte unserer Arbeiten in Lehre und Forschung sind die effiziente Nutzung konventioneller und erneuerbarer Energien durch thermochemische und biologische Prozesse, wie

Schwerpunkte der Juniorprofessur für dezentrale Energieverfahrenstechnik sind:

  • Bioelektrokatalytische Stromerzeugung (enzymatische und mikrobielle Brennstoffzellen, Engineering von Elektrodenoberflächen)
  • Waste-to-Energy (Selbstangetriebene Biosensoren, zirkuläre Bioökonomie, bioelektrochemische Systeme mit anaerober Vergärung, Valorisierung von organischen Abfällen)
  • Bioelektrosynthese (biokatalysierte Produktion höherwertiger Chemikalien, Elektro-Methanogenese, CO2-Biotransformationen)

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

 

Am 8.,15., und 22.6.2021 findet erstmalig das Seminar Biokatalyse des Lehrstuhls für Energieverfahrenstechnik statt. In digitalem Format präsentieren ausgewählte Vortragende nationaler und internationaler Forschungsgruppen und Unternehmen spannende Einblicke in ihre Forschungs- und Entwicklungsproje...

Der 16. Dokortitel seit der Gründung des EVT geht an Dr.-Ing. Peter Treiber! Mit dem Thema 'Steam gasification of lignite and biomass with integrated syngas cleaning for decentralized SNG production' hat sich Hr. Treiber den Titel redlich verdient. Wir gratulieren ganz herzlich!